Support-Ende Windows Server 2008/2008 R2

Am 14. Januar 2020 beendet Microsoft den erweiterten Support

Nach über zehn Jahren hat Microsoft den Support für SQL Server 2008/2008 R2 bereits im Juli 2019 eingestellt. Nun ist ein weiteres Microsoft Produkt gleich zu Beginn des nächsten Jahres vom Support-Ende betroffen:

Am 14. Januar 2020 endet der erweiterte Support für Windows Server 2008/2008 R2

Das bedeutet, dass Microsoft für diese Versionen keine regulären Feature- und Security-Updates mehr anbieten wird. Dies kann früher oder später zu Problemen und Risiken hinsichtlich Datenschutz sowie Datensicherheit führen. Um dies zu vermeiden, Sie auch weiterhin für die Zukunft gerüstet sind und von den Fortschritten der neuen Technologien profitieren, sollten Sie eine Modernisierung in Betracht ziehen.

Das Produktportfolio von Microsoft bietet diesbezüglich verschiedene Optionen oder Upgrades an. Wir empfehlen Ihnen sich rechtzeitig über die für Sie passenden Alternativen bei Ihrem Infrastrukturpartner zu informieren.