Microsoft Dynamics 365 Business Central 2022 Wave 2

Neuigkeiten zum Herbst-Update

Microsoft hat für Dynamics 365 Business Central, dem ERP-System für kleinere Unternehmen und den Mittelstand, eine neue Version angekündigt, die im Oktober veröffentlicht wird. Das Update mit der internen Versionsnummer BC 21 bringt wieder einige Neuerungen mit.

Einige Highlights der aktuellen Version von Business Central stellen wir Ihnen vor:

Moderne Aktionsleiste

Das Update umfasst deutliche Veränderungen der allgemeinen Aktionsleiste. So befinden sich in der neuesten BC Version bestimmte Aktionen nun an markanteren Stellen in der Aktionsleiste,  so dass häufig genutzte Aktionen schneller und einfacher zu erreichen sind und die Anzahl der Klicks minimiert wird. Zudem sind relevante Aktionen besser auffindbar. Die überarbeitete Aktionsleiste bietet insgesamt mehr Übersichtlichkeit und eine einfache Navigation – insbesondere für BC-Einsteiger.

Aktionsleiste bisher

 

Aktionsleiste nach dem Update

 

Zudem lassen sich Aktionen einfach per Drag & Drop verschieben, wodurch Sie das Menü flexibler an Ihre Vorlieben und Gewohnheiten anpassen können.


Wechseln Sie Unternehmen zwischen verschiedenen Umgebungen

Während viele Mitarbeiter*innen lediglich in einem Unternehmen arbeiten, müssen einige Benutzer*innen Daten unternehmensübergreifend, be- und verarbeiten. Mit dem Update ist der Mandantenwechsel jetzt noch einfacher und deutlich erkennbar. Sie können das Fenster zum Wechseln des Unternehmens von überall in Business Central aus aktivieren, entweder über die App-Leiste oder über die Tastenkombination STRG+O. Zudem können Sie das Unternehmen im aktuellen Browser-Tab wechseln oder das ausgewählte Unternehmen in einem neuen Tab öffnen, um mehrere Aufgaben gleichzeitig durchzuführen oder Daten nebeneinander zu vergleichen.

Mandatenwechsel bisher

 

Mandatenwechsel in der neuen Version


Gebuchte und nicht gebuchte Belegpositionen in der Suche finden

Über das interne Suchfeld lassen sich Belegpositionen jetzt einfach finden und können zusätzlich mit einem Link als Lesezeichen auf Ihrer Startseite gespeichert werden – so haben Sie schnellen Zugriff auf die ursprüngliche oder auf eine gefilterte Ansicht.


Eingabe von Variantencodes erforderlich machen

Dieses Feature unterstützt Sie bei der Anlage von Artikeln mit Variantenfeldern. Insbesondere bei einer großen Anzahl von sehr ähnlichen oder fast identischen Artikel, lassen sich mit dieser Funktion Fehler bei der Dateneingabe vermeiden. Mit dem Update kann die Eingabe von Varianten (bei Artikel mit Varianten) als Pflichtfeld hinterlegt werden.


Das Berichtslayout auf der Anforderungsseite auswählen

Sie können mit dieser Funktion auswählen, welches Berichtslayout für Ihre aktuelle Aufgabe verwendet werden soll. Dies erleichtert die Verwendung verschiedener Berichtslayouts für unterschiedliche Zwecke, insbesondere für Excel-Layouts.


Suche in Unternehmensdaten

Sie können eine Suche über Ihr Rollencenter oder mithilfe der Tastenkombination Strg+Alt+F jetzt alle Daten durchsucht, die für Ihre Rolle relevant sind. Die relevantesten Ergebnisse werden zuerst angezeigt, wodurch viel Zeit eingespart wird.


Erweiterte Integration von Business Central in Microsoft Teams

Im November wachsen Business Central und Microsoft Teams weiter zusammen. Ihre Mitarbeiter*innen (mit einer gültigen Microsoft 365 Lizenz) können lesende Rechte auf eine vereinfachte Benutzeroberfläche von Business Central zugreifen, unabhängig davon, ob sie über eine Dynamics 365-Lizenz verfügen.

 

Administratoren können Berechtigungen und Zugriffsregeln festlegen, um den Zugriff auf Geschäftsdatensätze einzuschränken. Business Central-Benutzer können Personen aus der gesamten Organisation einladen, sich im Arbeitsfluss zu vernetzen und zusammenzuarbeiten, unabhängig davon, wo sie arbeiten.

 

Die Integration von Teams ist ausschließlich der Cloudversion von Business Central vorbehalten.


Die gesamte der Neuerungen und geplanten Funktionen finden Sie hier.

Bei Fragen zur neuesten Version oder generell zu Business Central stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.